Hier wird Euer Feedback zur letzten Party oder auch ein generelles Feedback
den anderen Partygängern sichtbar gemacht. Geht einfach auf den Button
Feedback schreiben und verewigt Euch auf dieser Homepage.

Yarako nochmal
Mir würde als location z.b. ein Freibad oder ähnliches einfallen.
Die haben momentan auch nichts zu tun und das wäre eine win win Situation für alle .
( Strandbad Jungfernheide oder andere Strandbäder).
Was sagst du dazu.
Kommentar:
Hi Yarako, bin bei dem Thema am Ball, gibt aber noch nichts konkretes zu erzählen. Danke für Deinen Hinweis. Lg, Fränk und bleib gesund
Yarako
Hi Frank,
was würdest du von einer Open Air Party halten?
Da sind die Bestimmungen doch lockerer.Denke es wäre auf jeden Fall ein Erfolg.
Gerade jetzt im Sommer...
Glatschgo
Haste die Hütte schon uffjebaut???
Kommentar:
neeeeee, noch nicht und wird eher auch nichts. Warte bis SPÄTESTENS 11.08.2020 mit der Entscheidung.... Lg, Fränk
Heiko
Hallo Fränk,
wie ist denn der Aktuelle Kartenkauf ❓
Kommentar:
....leider sehr schwach.... Lg, Fränk
Bella
Schön
Anna & Gaga
Anna ich verstehe dein Vorsicht hat aber nix hier auf dem Board zu suchen. Und Gaga verstehe nicht bei deinem Namen das du kein Oktoberfest magst. Aber gut wenn du es nicht magst können wir gerne auf dich verzichten.
Kommentar:
.....kleine Korrektur. Annas Feedback hat sehr wohl eine Berechtigung auf dieser Seite. Ich kann Ihr Argument absolut verstehen. Gagas Feedback war hingegen nicht hilfreich, da es NICHT darum ging ob man Lust auf ein Oktoberfest hat. Egal, dankeeeeee in jedem Fall für Euer Feedback. Lg, Fränk
Gaga
Oktoberfest macht sowieso keinen Spaß, also ist es nicht so schlimm.
Auf die anderen Partys würde ich aber gehen.
Anna
Ich werde keine Karten kaufen und auch erst wieder bei Fränks im nächsten Jahr dabei sein. Da ich im medizinischen Bereich arbeite und viel Kontakt zu Patienten haben, deren Immunabwehrsystem nicht besonders gut ist, möchte ich in keinem Fall diejenige sein, die das Virus durch unvorsichtiges Verhalten einschleppt. Es tut mir leid für alle Veranstalter wie Dich, die von feierfreudingen Kunden abhängig sind.
Rico
ich wäre auf jeden Fall für den Punkt e
Falls das Oktoberfest nicht im Sep. starten kann. Denke da nur an die Almhütte am Potsdamer Platz. Die gehen ja auch gut los. Also wenn es noch nix im Sep. wird. Bau die Hütte unbedingt auf. Wir kommen trotzdem und feiern das Oktoberfest nach.
Fränk persönlich, 17.06.2020
......hier die Rundmail von letzter Woche (etwas gekürzt, da man hier nur 5.000 Zeichen schreiben darf), falls sie nicht jeder bekommen hat. Gerne könnte Ihr auch hier im Feedbackbereich die Fragen a-f beantworten. Würde mich sehr freuen:
Liebe Partyfreunde,
in 3 Monaten soll das Opening unserer Hauptstadtwiesen stattfinden.
Durch Corona ist alles offensichtlich sehr „unvorhersehbar“. Neben den „1000“ täglichen neuen Infos zur Lage, mach ich mir natürlich ständig Gedanken, ob die Hauptstadtwiesn 2020 stattfinden kann.
Knackpunkt wird sicherlich die 1,5m Abstandsregel sein. Ich bin zusammen mit dem Hüttenbauer, aber auch vielen anderen Gesprächspartnern, diverse Szenarien durchgegangen. „Idee“ war zum Beispiel, dass man nur 6er Tische macht und diese 1,5m Abstand haben. Daher habe ich auch erstmal keine Tickets verschickt.
Ich habe mich nun entschieden KEIN Oktoberfest zu machen, wenn es zum 11.09.2020 noch die 1,5m Abstandsregel gibt.
Warum?
- Das wären weniger als die Hälfte der Gäste (dann refinanziert sich das gesamte Projekt nicht!!)
- Keine Tanzfläche, kein Biergarten………wo bleibt da die Stimmung?
- Was ist, wenn z.B. ab Anfang Oktober die 2te Welle kommt und ein Oktoberfest unmöglich macht. Dann habe ich definitiv
sehr, sehr hohe Kosten, allein der Bau der Hütte…………
Es gibt für mich 2 Gründe, warum die Hauptstadtwiesn 2020 NICHT stattfinden könnten:
1. Die Coronaregeln Berlins verbieten es, also eine Versammlung von 600 Personen in geschlossenen Räumen. Dies ist ja aktuell
noch der Fall (ich habe hierzu noch nichts schriftliches gefunden, aber mir wurde von mehreren Seiten berichtet, dass Berlin ab dem
01.09.2020 Veranstaltungen bis 1.000 Personen OHNE Abstandsregel erlauben möchte)
ODER
2. Es werden einfach wegen der Corona-Thematik zu wenig Karten gekauft. Dies ist ebenfalls aktuell der Fall. Im Vergleich zum letzten Jahr habe ich zum gleichen Zeitpunkt ca. 80% weniger Karten verkauft !! Sollte sich diese Tendenz fortsetzen, dann könnte ich nicht mal meine Fixkosten decken.
Fazit: Hauptstadtwiesn fallen aus.
Obwohl ich gerade zu der 0,- Euro Einnahmen-Fraktion gehöre, wird das nicht zu Eurem Problem werden. Wie ich schrieb habe ich ein Extra-Corona-Ticket-Konto angelegt. Dieses Konto wird unter KEINEN Umständen von mir angefasst.
D.h., sollte die Hauptstadtwiesn ausfallen, dann bekommt Ihr DEFINITIV Euer Geld zurück.
Damit zumindest Grund 2 nicht eintritt, müsst Ihr ab jetzt fleißig Karten bestellen. Ihr habt dabei KEIN RISIKO.
Um mir eine besseres Bild zu Eurer Stimmungslage zu machen, habe ich ein paar Fragen formuliert. Es wäre super und wichtig, wenn Ihr diese Fragen
beantwortet. Am besten Ihr geht einfach auf „Antworten“ und schreibt unter die jeweilige Frage JA oder NEIN, gerne könnt Ihr auch ausführlicher antworten:
a) Ich habe noch keine Tickets bestellt, weil ich bisher nicht wußte, dass ich das Geld erstattet bekomme falls das Oktoberfest-Hauptstadtwiesn nicht
stattfindet
b) Ich bestelle „gleich“ Tickets, da ich möchte, dass das Oktoberfest stattfindet (siehe Grund 2 oben)
c) Ich vertraue Fränk (Betreiber Hauptstadtwiesn, dass ich bei Absage der Hauptstadtwiesn auch mein Geld für die
bezahlten Tickets zurückbekomme
d) Selbst wenn die Hauptstatdwiesn stattfinden kann, komme ich dennoch nicht, da ich mich noch nicht „traue“ an Großveranstaltungen in geschlossenen Räumen teilzunehmen
e) Würdest Du zur Hauptstadtwiesn kommen, wenn sie Mitte/Ende November 2020 startet?
f) Würdest Du zur Hauptstadtwiesn kommen, wenn sie Ende Februar 2021 startet?
Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir ein Feedback gebt, wie IHR die Lage einschätzt. Hast Ihr vielleicht eine Idee, die ich noch nicht kenne/berücksichtigt habe, damit das Oktoberfest stattfinden kann?
Die bereits bezahlten Karten würde ich erst verschicken, wenn es eine klare Tendenz gibt, dass das Oktoberfest stattfinden kann. Hoffe ab Anfang Juli weiß man mehr. Wer schon jetzt unbedingt seine bezahlten Karten haben möchte schreibt mir bitte kurz eine Mail. Dann gehen die Karten selbstverständlich raus.
Ich wünsche Euch von Herzen nur das Beste, vor allem Gesundheit.
Ich freu mich auf Euer Feedback, lg Fränk

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250